Gute Fee

Die Aktion „Gute Fee“ ist seit 2007 eine besondere Initiative des VdS-Winnenden. Unter dem Dach des VdS haben sich über 240 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Winnenden als Anlaufstelle für Kinder registrieren lassen.

Dies bedeutet, an allen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen mit dem Aktionslogo der „Guten Fee“ an der Eingangstüre, wird Kindern in vielen Lebenslagen direkt geholfen. Sollten sich Kinder bedroht fühlen oder ihre Eltern beim Einkaufen verloren haben, stehen die Mitarbeiter in diesen Anlaufstellen bereit um den Kindern sofort zu helfen.

Auch die Versorgung von kleineren Verletzungen die mit einem Pflaster versorgt werden können, gehört genauso dazu, wie Kindern die Möglichkeit der zum Teil nicht öffentlichen Toiletten in Geschäften zu ermöglichen.

Zur Umsetzung dieser Initiative besitzt jede Anlaufstelle einen Leitfaden für die einzelnen Notlagen. So das das Motto der Aktion „Hier bist Du sicher! Wir helfen Dir!“, für ein kinderfreundliches, tolerantes und sicheres Winnenden auch qualitativ den selben Standard bildet.

Ergänzt wird dieses Konzept durch die Aktion „Kampf dem Herztod in der Gesundheitsstadt Winnenden“, in dem viele dieser Anlaufstellen zusätzliche mit einem Lebensrettenden Automatischen Externe Defibrillator (AED) ausgestattet sind und das Personal in den Einrichtungen bzw. Geschäften mehrheitlich in Erste Hilfe und vor allem Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) geschult sind.