Politischer Stammtisch beim Citytreff mit Kabarettist Christoph Sonntag

Der Verband der Selbständigen in Winnenden lud am Montag, den 23. Juli 2018 zum traditionellen politischen Stammtisch um die Mittagszeit während des CityTreffs auf dem Marktplatz ein.

Kabarettist Christoph Sonntag sorgte auch dieses Jahr wieder für gute Unterhaltung. Ermöglicht haben dies Mitglieder des VDS, welche als Sponsoren diesen Event auf dem CityTreff ermöglichten.

Unsere Sponsoren Projektbau Pfleiderer, Werner Maurer, Johannes Giesser Messerfabrik , Pfleiderer Küchenhaus und Schreinerei , Kreissparkasse Waiblingen, Volksbank Stuttgart, Krämer Wohnbau und Resch Marketing und Communikation luden zudem Politiker aus Kreis, Land und Bund zu den Tischen.

Darunter der Bundestagsabgeordnete Dr. Joachim Pfeiffer, die Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Ulrich Goll, Wilhelm Halder, Siegfried Lorek, Werner Gruber sowie Oberbürgermeister und Bürgermeister aus dem Rems-Murr-Kreis.

Bevor Christoph Sonntag mit seiner Show begann, wurde von dem Gasthaus Traube aus Winnenden ein kulinarisches Mittagessen serviert.

Im Anschluss begrüßte die Vorsitzende Marion Gerster alle Gäste und die erschienenen Politikerinnen und Politiker auf dem Markplatz.

Die Staatsekretärin im Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Friedlinde Gurr-Hirsch übersendete die Grüße der Landesregierung. Dann begann Christoph Sonntag mit seiner Show: “Keinen Trend verpennt”, welche beim Publikum wieder sehr gut ankam.

Text + Fotos: Kiessling Medien